Fußball

Fußball: die Berlin-Liga live dank Livestream.watch

Sebastian Greiner Sport, Video Leave a Comment

tebe600Tennis Borussia Berlin ist ein Fußball-Traditionsclub, der schon viele Höhen und Tiefen mitgemacht hat. In den siebziger Jahren war der Verein in der 1. Bundesliga, aktuell spielt er in der Berlin-Liga, was sechstklassig ist. Ungeachtet des derzeitigen sportlichen Erfolges hat TeBe allerdings eine treue Fangemeinde und auch sehr viele Fans im Ausland (vor allem in Großbritannien). Der Verein kämpft aktuell wieder um den Aufstieg in die Oberliga und das “Spitzenspiel” zwischen TeBe und dem Verfolger SV Tasmania stand an.

Eine Gruppe Fans wollte nun den ausländischen Fans ermöglichen live mitzufiebern. So wurde das Team von Livestream.watch von Freunden aus Berlin angesprochen, ob es möglich wäre, auch ohne großes Budget einen Stream anzubieten. Für Kost und Logis wurde die Übertragung am letzten Sonntag tatsächlich umgesetzt und war ein voller Erfolg. An der Kamera wurden aus Kostengründen Fans eingewiesen, das Internet musste über den Handy-Hotspot hergestellt werden, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: Stream in HD-Qualität, inklusive Live-Einblendung des Spielstands, Zeitlupen der Tore, Einblendung der Mannschaftsaufstellungen und grandiosem Kommentar von in Berlin lebenden englischen Fans.

Knapp 350 Menschen aus mehr als 30 Ländern haben eingeschaltet, um den Aufstiegskampf in der Berlin-Liga zu sehen. Die Webseite mit dem Stream verzeichnete am Tag des Streams mehr als 3000 Zugriffe. Allein die Ankündigung, dass Tennis Borussia im Mommsenstadion eine Liveübertragung ermöglicht, hat Wellen geschlagen. Der RBB Brandenburg hat einen TV-Bericht über das Spiel mit der Fan-organisierten Übertragung gemacht und Fussball.de sowie 11Freunde haben ausführlich über den Livestream berichtet.

Für Livestream.watch war das Spiel neben dem Spaß an der Freude auch ein ausgezeichneter Technik-Test. Der neue Streaming-Server wurde erstmalig genutzt und hat die Feuerprobe mit Bravour bestanden und im verwendeten Streaming-Tool Wirecast Pro wurden endgültig alle Features genutzt, die das Programm bietet. Zeitlupen und Spielstandsanzeige waren auf Kongressen und Vortragsveranstaltungen bisher keine sinnvoll einzusetzenden Funktionen.

Für Tennis Borussia und die zuschauenden Fans war das Spielergebnis auch ein Grund zum Jubeln. Mit dem 2:0 gegen den Tabellenzweiten Tasmania ist der Aufstieg in die Oberliga schon fast erreicht.

Für Alle, die sich das “Spitzenspiel” der Berliner Amateure noch einmal ansehen wollen, gibt es die vollen 90 Minuten natürlich auch noch auf YouTube:

[Update] Tennis Borussia Berlin hat den Aufstieg geschafft und spielt in der kommenden Saison 2015/2016 in der Oberliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.