Medienmittwoch: Aral Balkan „Beyond the Clouds“

Sebastian Greiner Video, Vortrag 0 Comments

Mit jeder Interaktion im Netz geben wir Informationen über uns Preis. Netz-Giganten wie Facebook, Google, Apple, Amazon, Microsoft und riesige, miteinander verwobene Ad-Netzwerke sammeln ungeheure Mengen individueller Daten und bauen damit ihre Marktmacht stetig aus.

  • Wie funktionieren die Mechanismen der Macht im Netz?
  • Wie entsteht aus unseren Daten Wertschöpfung?
  • Werden wir zu transparenten, digital manipulierten, bequemen und unkritischen Konsumenten?
  • Gibt es in 10 Jahren noch freidenkende, unangepasste, kritische Geister, die sich für Freiheitsrechte, Demokratie und intaktes Gemeinwohl einsetzen?
  • Ist aus der Utopie des freien Internet bereits heute eine Dystopie entstanden?

Wir wissen nicht genau, was mit den Daten wirklich geschieht. Und zunehmend ist es uns auch egal. Denn die digitalen Technologien bereichern auch unser Miteinander, gerade weil sie unsere Daten verarbeiten.

Aral Balkan zeigt in seinem Vortrag “Beyond the Clouds“ beim Medienmittwoch Frankfurt auf, was mit unseren Daten passiert, wie unsere Freiheit eingeengt wird und wie wir uns vom digitalen Überwachungskapitalismus befreien können. Let’s design a revolution.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.