PODIUMSDISKUSSION: „18TRIFFT68“

Livestream aus dem Ratskeller Frankfurt mit Gesprächsrunde und musikalischem Rahmenprogramm

Über die Produktion und ihre Umsetzung

Frankfurt war neben Berlin das Zentrum der 1968er Studentenbewegung. Frankfurt feiert das 50-jährige Jubiläum der Studentenbewegung. Die mit musikalischem Rahmenprogramm begleitete Podiumsdiskussion im Ratskeller sollte Generationen zusammen und Gespräch bringen. Die Gäste diskutierten, was heute von „68“ bleibt und wie sich gesellschaftlicher Protest für die jüngere Generation darstellt.

Die Veranstaltung war nur für geladene Gäste. Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, an der Diskussion teilzunehmen, hat uns die Stadt beauftragt, die Veranstaltung live zu übertragen. Auf sehr beengtem Raum wurden drei fernsteuerbare Kameras montiert, die das Podium und das Rahmenprogramm auf der Bühne trotz widriger Lichtverhältnisse einfingen. Der Stream wurde sowohl über unsere eigenen Infrastruktur auf einer eigens für die Veranstaltung angelegten Microsite ausgespielt als auch via Facebook live. Zwei Mitarbeiter vor Ort sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Übertragung.

Im folgenden finden Sie die unbearbeitete Aufzeichnung des Livestreams bis zum Ende der Podiumsdiskussion.

Aufzeichnung der Übertragung