Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FRAVR 2017 @ B3

30. November @ 11:00 - 19:00

FRAVR bringt Entscheider aus der Games-Industrie, aus Technologie-Unternehmen sowie anderen Bereichen der Kreativwirtschaft mit führenden VR-Experten zusammen. Am 30. November gibt die Fachkonferenz zum zweiten Mal Einblicke in die Möglichkeiten, die VR der Welt des Entertainments bietet: mit insgesamt vier Talks, moderierten Q&As, einem Showroom sowie einem abendlichen Networking-Event. Die FRAVR 2017 wird zeitlich wie räumlich im Umfeld der B3 Biennale des bewegten Bildes realisiert, zu deren Schwerpunktthemen in diesem Jahr auch VR zählt. Anders als die B3 fokussiert die Fachkonferenz jedoch klar den B2B-Bereich. Die Teilnahme an der FRAVR im FOUR Frankfurt ist kostenlos.

Programm des Tages:

  • 11:00 Uhr Eröffnung der Konferenz
    • Grußwort: Philip Weiss, Vorstandsvorsitzender der gamearea-FRM
    • Grußwort: Rolf Krämer, für die Kultur- und Kreativwirtschaft, die Medienwirt- schaft und Neue Medien zuständiger Referatsleiter im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
    • Anmoderation und Vorstellung des Programms: Andreas Garbe (ZDF)
  • 11:30 Uhr “Digital Hollywood – Mixed reality for corporate communication, inter- active digital content, live events, theme park entertainment experiences and original IP” – Pascal Tonecker (Managing Producer und COO bei PIXOMONDO)
  • 13:45 Uhr “Efficient Workflows of Narration and Development for VR experiences” – Erasmus Brosdau (Art Director und Creative Lead bei AMD)
  • 16:00 Uhr “Beyond the fourth wall – Can X-Reality be taught?” – Prof Dr. Frank Gabler und Prof. Tilmann Kohlhaase (h_da)
  • 17:15 Uhr “Storytelling in expanded realities” – Georg Struck (Autor, Regisseur und Producer)
  • 18:15 Uhr Wrap-up/Lessons learned – Andreas Garbe (ZDF)

Details

Datum:
30. November
Zeit:
11:00 - 19:00
Webseite:
http://fravr.gamearea-frm.de

Weitere Angaben

Zum Livestream:
https://livestream.watch/now