Eine Saison mit den Rhine River Rhinos

Sebastian Greiner Sport, Video Leave a Comment

Im Herbst 2016 hatte ich meinen ersten Kontakt mit Martin Schenk, Herausgeber der „Rollt.“ und Medienmacher mit martinschenk.tv. Martin wollte für die Rhine River Rhinos die Übertragung der Heimspiele aus Wiesbaden in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga organisieren. Bisher hatte er mit Fotograf und Kameramann Uli Gasper zusammen Videos mit Rollstuhlbasketball-Spielern und Trainern erstellt und suchte jetzt ein Team für den Livestream. Bei mir rannte er offene Türen ein; ein längerfristiges Sportprojekt wollte ich schon seit einiger Zeit organisieren und das klang nach einer tollen Herausforderung. Nach einer Hallenbesichtigung mit Martin, Vereins-Manager Mirko Korder und Kamerafrau Yvonne Schulze von Ivy Film ging es an die Planung und Umsetzung.

Auf Grund anderer Aufträge war es mir erst möglich zum dritten Heimspiel der Saison dabei zu sein. Die beiden Spiele davor wurden von „Hobby-Streamer“ Maurice Eschen eingefangen. Die Streams waren leider auf Grund des nötigen mobilen Netzwerks etwas hakelig, aber es gab eine Übertragung.

Rhine River Rhinos: die Moderatoren

Moderations-Dream-Team: Sebastian Spitznagel und Martin Schenk.

Das Spiel gegen Zwickau war der Auftakt für sieben tolle Übertragungen mit großartigen Leuten für eine klasse Mannschaft in einer packenden Sportart. Von mal zu mal wurden technische Verbesserungen ausprobiert. Die Zusammenarbeit lief am Schluss wie am Schnürchen: mit Uli, als Allround-Aufbau- und Technikhelfer; Yvonne, die das Spielgeschehen fantastisch in Szene gesetzt hat und den beiden Moderatoren der Partien Sebastian Spitznagel und Martin Schenk.

Rhine River Rhinos: Yvonne an der Kamera

Kamerafrau Yvonne Schulze mit dem Blick für’s Wesentliche.

Nach dem letzten regulären Heimspiel gegen die Thuringia Bulls, ist für diese Saison zumindest für dieses Team erst einmal Schluss. Ich selbst kann am 26.03. zu den Playoffs nicht dabei sein, Martin ebenfalls nicht. Ich wünsche den Rhine River Rhinos viel Erfolg beim erneuten Aufeinandertreffen mit den Bulls aus Elxleben und hoffe sehr, dass wir gemeinsam einen Weg finden, auch die nächste Saison live zu covern. Ich hätte da noch einige technische Dinge, die ich gerne umsetzen möchte, wie z.B. Zeitlupen der Highlights, die natürlich auch am Kommentatoren-Platz mit eingespielt werden.

Rhine River Rhinos: Uli am Spielfeldrand

Ein wenig erschöpft: Fotograf, Kameramann und Helping-Hand Uli Gasper

Die sechs Bundesliga-Partien und das Pokal-Heimspiel finden sich weiterhin auf YouTube. Ich möchte an dieser Stelle auch danke sagen, dass ich meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison der Rhinos beitragen durfte. Gerne steht Livestream.watch natürlich auch für weitere Auftragsanfragen aus dem Sportbereich zur Verfügung. Die nächsten Monate bieten ja einige freie Samstage zusätzlich… 🙂

Alle Bilder im Artikel wurden übrigens von Steffi Wunderl geschossen.

Rhine River Rhinos: Seb an der Bildmischung

Mit viel Spaß an der Bildmischung aktiv: „Mr. Livestream.watch“ Sebastian Greiner

Hier noch einmal alle durch Livestream.watch und das Rhinos-Stream-Team übertragenen Spiele direkt im Überblick:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.